Portal für Galvanotechnik und Oberflächentechnik

Die REACh-Verordnung und ihr Auswirkung auf die Galvano- und Oberflächentechnik

Nachfolgen sind Informationsquellen zur REACh-Verordnung aufgeführt. Diese Zusammenstellung wird laufend erweitert und aktualisiert. Gerne nehmen wir auch Ihre Vorschläge in dieser Zusammenstellung auf.

  • Netzwerk REACH@Baden-Württemberg
    Die Europäische Union hat mit der REACh-Verordnung das europäische Chemikalienrecht neu geordnet. REACH betrifft nicht nur Hersteller und Importeure von Chemikalien. Alle Akteure der Lieferkette, vom Hersteller, Weiterverarbeiter, Händler bis zum Verwender von Chemikalien, müssen sich mit der REACh-Verordnung auseinandersetzen, um Alt- und Neustoffe weiter auf dem Markt anbieten oder verwenden zu können.

    Mit dem Netzwerk REACH@Baden-Württemberg will das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg mit seinen Kooperationspartnern kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung von REACh unterstützen. Das Netzwerk unterstützt durch Informationsveranstaltungen, Beratungsleistungen und ein auf kleine und mittlere Unternehmen abgestimmtes Internetangebot.

Kooperationspartner

  • REACH-IT und IUCLID - neue Versionen bei der ECHA (16.04.2014)
     
    Mit der neuen Version von REACH-IT soll die Kommunikation zwischen den Unternehmen und der ECHA übersichtlicher und einfacher gestaltet werden. Es soll nun außerdem möglich sein, Zulassungsanträge über REACH-IT zu stellen.
             - REACH-IT
 
          Im Internetangebot der ECHA finden Sie einen Bericht über den Zulassungsprozess.
  • Neues von der ECHA: Stoffbewertungen und Tools zur Dossiererstellung (09.04.2014)
Die Ergebnisse der ersten Stoffbewertungen, die zur Abschätzung der Risikobeherrschung durchgeführt wurden, liegen bei der ECHA vor. Es wurden 47 Bewertungen vorgenommen. In 37 Fällen wurden von den zuständigen Behörden Informationen nachgefordert, um die Bewertung abschließen zu können. Eine Übersicht finden Sie hier .
 
Für die Überprüfung der Dossierqualität steht der Dossier Quality Assistent (DQA) für alle  IUCLID-Versionen ab Version 5.4.0 zur Verfügung.
 
Die ECHA bietet für die Verbesserung der Antragsdossiers weitere Informationen an.

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) ist eine Behörde der EU, die die technischen, wissenschaftlichen und administrativen Aspekte bei der Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien regelt. Sie gewährleistet die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe in einem einheitlichen Verfahren innerhalb der Europäischen Union.

Die ECHA ist die zentrale Schaltstelle von REACH. Sie besteht aus mehreren Ausschüssen und einem Sekretariat, das die Ausschüsse administrativ sowie in wissenschaftlicher und technischer Hinsicht unterstützt. Sie nimmt die Registrierungsunterlagen der Hersteller und Importeure entgegen und prüft die eingereichten Unterlagen.

 

  • Gesamtbericht zu REACh - BERICHT DER KOMMISSION AN DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT, DEN RAT, DEN EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTS-UND SOZIALAUSSCHUSS UND DEN AUSSCHUSS DER REGIONEN      
ec.europa.eu ist die offizielle Internetpräsenz der Europäischen Kommission und Teil von Europa – dem offiziellen EU-Webportal. Hier finden Sie allgemeine Informationen, soweit möglich in den 24 EU-Amtssprachen.

  • VERORDNUNG (EG) Nr. 1907/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 18. Dezember 2006
    zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH), zur Schaffung einer Europäischen Chemikalienagentur, zur Änderung der Richtlinie 1999/45/EG und zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 793/93 des Rates, der Verordnung (EG) Nr. 1488/94 der Kommission, der Richtlinie 76/769/EWG des Rates sowie der Richtlinien 91/155/EWG, 93/67/EWG, 93/105/EG und 2000/21/EG der Kommission.
     
  • VERORDNUNG (EG) Nr. 340/2008 DER KOMMISSION vom 16. April 2008 über die an die Europäische Chemikalienagentur zu entrichtenden Gebühren und Entgelte gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH)
     
    LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg - www.lubw.baden-wuerttemberg.de
     
  • www.reach-helpdesk.info - Webseite des Projektes "REACH-Umsetzungshilfen" der Sonderforschungsgruppe Institutionenanalyse
     
    Die Website dokumentiert die Ergebnisse von mehreren Forschungsvorhaben zu REACh.
     
     
  • ZVO Zentralverband Oberflächentechnik e.V. - REACh
     
    Informationen des Verandes
German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Suchen


Veranstaltungen

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
GALVAonline möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Aus diesem Grund verwenden wir Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.